-  abc  +    farbe  kontrast
  +++ news +++

22.Sommer Deaflympics 2013 in Sofia - Nachlese

Text: Peter Fiebiger, Vizepräsident f. Öffentlichkeitsarbeit; Fotos: DGS Archiv
Datum: 28. August 2013
Gratulation des Innenministers
Die Wettkämpfe in Sofia sind vorbei und auch der Innenminister Dr. Hans-Peter Friedrich, der zugleich auch Sportminister ist, gratuliert den Medaillengewinnern, sowie der gesamten Delegation des DGS zum erfolgreichen Abschneiden bei den 22. Sommer-Deaflympics.

3 Gold- 6 Silber- und 5 Bronzemedaillen und eine Verbesserung auf den 14. Platz in der Gesamtwertung waren die Ausbeute der Athleten bei den diesjährigen Deaflympics.
Besonders Heike Albrecht mit ihren 2 Gold- und einer Bronzemedaille und Isabelle-Sophie Boberg mit 3 Silbermedaillen bei ihrem Deaflympicsdebüt fanden besondere Anerkennung.
Ebenso Beachtung fanden die Medaillen der Tennissportler Urs Breitenberger, Hans Tödter und Verena Fleckenstein, des Schützen Colin Müller, von Linda Neumann, die mit zwei Medaillen, einmal Silber, einmal Bronze, den Schwimmsport vertrat. Überraschend erfolgreich auch die Herrenmannschaft im Bowling mit Simon Wildenhayn, Kevin Lindemann, Daniel Duda und Holger Vetter. Sie gewann Silber und im Doppel holten Simon Wildenhayn/Kevin Lindemann auch noch Bronze.
In den Mannschaftssportarten gewannen die Handballer und die Fußballmänner jeweils Bronze.

förderer

partner

unterstützer

medienpartner

© 2012 deutscher gehörlosen sportverband | www.dg-sv.de | impressum