-  abc  +    farbe  kontrast
  +++ news +++

DGS-Verbandstag

Text: DGS, Fotos: P.Schöler
Datum: 25. November 2013
DGS-Verbandstag 2013 in Erfurt
22./23. November
Der diesjährige DGS-Verbandstag fand auf Einladung des Thüringer Gehörlosen-Sportverbandes in Erfurt statt. Die Sitzungen wurden in der Cafeteria und Kantine im Regierungsviertel „Am alten Steiger“ durchgeführt.
Begrüßt wurden die Delegierten auch durch Staatssekretär Hartmut Schubert vom Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit und den Präsidenten des Thüringer Landessportbundes, Peter Gösel.
Angereist waren Vertreter der Landesverbände und der Fachsparten, die gemeinsam mit dem DGS-Präsidium insgesamt 85 (später 84) Stimmen hatten.

Delegierte beim Verbandstag
Am Freitag stellte Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring, Peter Fiebiger, in einem Workshop die Umstrukturierung des Verbandes und der DGS-Geschäftsstelle zur Diskussion, die aufgrund der Streichung der Stelle des Generalsekretärs nach dem Ausscheiden von Winfried Wiencek am 30. April 2014 notwendig werden wird.
Neben den Rechenschaftsberichten der Vorstandsmitglieder und der Abstimmung der gestellten Anträge stand dieses Mal auch eine Vorzeitige Wahl auf der Tagesordnung.
Ein Nachfolger für den im Oktober verstorbenen Präsidenten, Karl-Werner Broska musste gefunden werden. Außerdem hatte Vizepräsident für Finanzen, Günter Freßmann, seinen Rücktritt zum 24. November 2013 angekündigt und Vizepräsident für Breitensport, Lars Neuhaus, war bereits vor dem Verbandstag offiziell zurück getreten.
In einer emotional aufgeladenen Atmosphäre kam es am Samstag überraschend zu weiteren Rücktritten, als zunächst Peter Fiebiger sein Amt niederlegte und anschließend auch Ivan Rupcic, Vizepräsident für Leistungssport.
Für die anschließende Präsidentenwahl stellte sich der derzeitige Generalsekretär des DGS, Winfried Wiencek, mit dem Hinweis, dass er erst ab 01.05.2014 sein Amt antreten kann, ohne Gegenkandidaten zur Verfügung und wurde mit 74 von 84 Stimmen gewählt.
Neuer Vizepräsident für Finanzen wurde Markus Antony, Vertreter der Fachsparte Bowling. Die Wahl des Vizepräsidenten für Breitensport musste zunächst zurück gestellt werden, da keine Kandidaten gefunden werden konnten.
Für eine Neubesetzung der beiden überraschend zusätzlich frei gewordenen Vizepräsidentenämter stellte der Delegierte aus Bremen, Reinhold Lorenz, einen Dringlichkeitsantrag, dem die Versammlung ohne Gegenstimmen zustimmte.
Bei der anschließenden Wahl zum Vizepräsidenten für Leistungssport gewann Andreas Mühlbauer-Füll, der die Fachsparte Sportschießen vertrat, ohne Gegenkandidaten.
Kein Nachfolger konnte für Peter Fiebiger für Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring gefunden werden. Die Stelle bleibt bis auf weiteres vakant.
Ein erneuter Wahlgang für das Amt des Vizepräsidenten für Breitensport konnte erfolgreich abgeschlossen werden: Jürgen Schuster, Delegierter aus Berlin, stellte sich zur Verfügung und wurde von der Versammlung gewählt.
Damit ist der DGS-Vorstand wie folgt neu aufgestellt:

v.l.: W.Wiencek, A.Mühlbauer-Füll, J.Schuster, S.Grajewski, D.Haffke, M.Antony
Präsident – Stelle vakant, ab 01. Mai 2014 steht Winfried Wiencek zur Verfügung
Vizepräsident für Leistungssport – Andreas Mühlbauer-Füll
Vizepräsident für Finanzen – Markus Antony
Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring – Stelle vakant
Vizepräsident für Breitensport – Jürgen Schuster
Herzlichen Glückwunsch den neu gewählten Vorstandsmitgliedern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

förderer

partner

unterstützer

medienpartner

© 2012 deutscher gehörlosen sportverband | www.dg-sv.de | impressum