-  abc  +    farbe  kontrast
  +++ news +++

Neues aus den Sparten

Text: Steffen Rosewig, Jürgen Schuster; Fotos: Sparte Leichtathletik, Wasserball und Schwimmen
Datum: 13. November 2014
Leichtathletik
In Essen fand die Leichtathletik-Spartentagung mit Wahl an der 13 Delegierte der Leichtathletiktreibenden Vereine des teilnahmen. Unter den Delegierten war ein Beobachter vom Präsidium dabei:Unser Präsident Winfried Wiencek.
Heftige Diskussionen gab es beim Thema Nominierungen seitens LSA zu den internationalen Veranstaltungen.
Bei der Wahl zur Spartenleitung gab es einige neue Gesichter.
Das Wahlergebnis:\ Fachwart Steffen Rosewig (Wiedergewählt)
Techn. Leiter Thomas Göpfert (neu)
Kassiererin Felicitas Merker (neu)
Passstellenverwalter Dirk Rohwedder (wiedergewählt)
Kassenrevisoren: Sonja Naber und Elke Köster; Ersatz: Matthias Fischer
Ansonsten verlief diese Tagung reibungslos und ging früher als geplant zu Ende. Fachwart Steffen Rosewig bedankte sich bei Stefan Friedrich, dem 1. Vorsitzenden vom GTSV Essen und GLV NRW für die gelungene Organisation.

Die neue Spartenleitung der Sparte Leichtathletik v.l. Elke Köster, Steffen Rosewig, Thomas Göpfert, Felicitas Merker, Dirk Rohwedder, Präsident Wiencek und Sonja Naber
Wasserball
In München fanden gleich 2 Spartentagungen statt. Als Vertreter des Präsidiums war Vizepräsident Jürgen Schuster bei den Wasserballern. Auch hier gab es Neuigkeiten.
Die Deut. Pokal-Senioren-Meisterschaft wird ab dem Jahr 2015 gestrichen. Ebenso fällt auch die Deut.-Pokalmeisterschaft 2015 aus. Dafür führt die Sparte einen neuen Wettbewerb ein „Beach-Waterpolo“. Die Delegierten wollen damit mehr Schwing in die Sparte bringen. Letztes Jahr hatten an einem Intern. Beach-Waterpolo-Turnier 16 Mannschaften in Berlin teilgenommen.
Gewählt wurde auch.
Wasserballfachwart: Heiner Niese wiedergewählt (allerdings nur für 2 Jahre)
Kassierer und Passstelle: Tino Sell wiedergewählt.
Kassenprüfer: Nico Heise (Berlin) und Andreas Richter (München)
Statistiker: Oliver Derr-Uhsemann wiedergewählt.\

Die neue Spartenleitung der Sparte Wasserball
Schwimmen
Beim der Spartentagung im Schwimmen gab es eine Wachablösung in der Leistung, denn Peter Thiele stellte sich nach 12 Jahren erfolgreicher Arbeit nicht mehr zur Wahl. Es war nicht gang einfach für den Vertreter des Präsidiums Andreas Mühlbauer-Füll. Erst nach einer Videokonferenz stellte sich Jan Stürenburg aus Bremen zur Wahl. Die Delegierten nahmen seine Kandidatur dankend an und wählten ihn zum neuen Fachwart.\ Fachwart Jan Stürenburg (Bremen) neugewählt.
Techn Leiter: Thomas Jung wiedergewählt
Kassierer und Passstelle: Robin Goldberg (Dresden) neugewählt.
Kassenprüferinnen: Sabine Schlechter (Herford) und Silvia Krause (Dresden)

Die neue Spartenleitung der Sparte Schwimmen. Im Hintergrund Jan Stürenburg per Videokonferenz

förderer

partner

unterstützer

medienpartner

© 2012 deutscher gehörlosen sportverband | www.dg-sv.de | impressum