-  abc  +    farbe  kontrast
  +++ news +++

Neues aus Niedersachsen

Text: Peter Fiebiger, Präsident GS Niedersachsen; Foto: Behinderten-Sportverband Niedersachsen
Datum: 11. Februar 2016
Gemeinsam stark - „Forum Artikel 30 UN-BRK/Inklusion in Kultur, Freizeit, Sport“ in Niedersachen auf den Weg gebracht.

Wort-Bildmarke des Forums Artikel 30
Der Artikel 30 der UN Behindertenrechtskonvention bekräftigt das Recht von Menschen mit Behinderung gleichberechtigt mit anderen am kulturellen Leben teilzuhaben. Um das im größtmöglichen Maße zu erreichen, haben sich die 3 Sportverbände in Niedersachsen, der Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V., der Gehörlosen-Sportverband Niedersachsen e.V. und Special Olympics Deutschland Nds. e.V., die sich direkt mit dem Sport von Menschen mit Behinderung beschäftigen, mit weiteren Verbänden und Organisationen zu einem „Forum Artikel 30“ zusammengeschlossen.
Gemeinsam mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V., der Sozialverband Deutschland-Landesverband Niedersachsen e. V., der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e. V. sowie die Volkshochschule Hannover, sollen unter Beibehaltung der Eigenständigkeit, die Kräfte gebündelt, die Zusammenarbeit gestärkt werden, um die Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung in den Bereichen Kultur, Freizeit und Sport zu erweitern. Stärkere Vernetzung und gemeinsame Initiativen bestimmen die Ziele des Forums. Ziele, die allein viel schwerer zu erreichen sind, insbesondere wie für kleine Verbände, die nicht über ausreichend finanzielle und personelle Mittel verfügen.

Die Vertreter der Gründungsorganisationen v.l. Ulrike Ernst, Volkshochschule Hannover; Hans-Werner Lange, Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen (vorn); Peter Fiebiger, Gehörlosen-Sportverband Niedersachsen (hinten); Karl Finke, Behinderten-Sportverband Niedersachsen (Mitte); Dirk Swinke, Sozialverband Deutschland-Landesverband Niedersachsen (hinten); Andrea Liebich, Special Olympics Deutschland Nds. (vorn) und Thomas Harms, Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter mit der Gründungsurkunde
Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. unterstützt die gemeinsame Initiative, so dass am 4. Februar die Gründung des „Forums Artikel 30“ mit den Unterschriften der Gründungsmitglieder öffentlichkeitswirksam besiegelt werden konnte. Eine gemeinsame Auftaktveranstaltung wird in Kürze folgen. Weitere Veranstaltungen, bis hin zu einer Großveranstaltung sind geplant.
Der Gehörlosen-Sportverband Niedersachsen freut sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit, insbesondere auch auf die Umsetzung von Absatz 4 des Artikels 30, der den Einsatz der Gebärdensprache und Anerkennung der Gehörlosenkultur stärken soll.

förderer

partner

unterstützer

medienpartner

© 2012 deutscher gehörlosen sportverband | www.dg-sv.de | impressum