-  abc  +    farbe  standard
  +++ news +++

Deutsche Gehörlosen-Meisterschaft Fußball Viertelfinale

DGS-Fußball
Datum: 05. Mai 2017
Favoriten GTSV Essen und GSV Karlsruhe im Halbfinale, GVIUS Ingolstadt nach 11-Meterschießen weiter, trotz zwei Platzverweisen schafft Hamburger GSV durch 4:1-Elfmeterschießen den Einzug ins Halbfinale.
In Neuwied verlor die Düsseldorfer Auswahl gegen Karlsruhe erst in der Nachspielzeit mit 2:3 (90.Min.+2) und schied somit aus. Nach der 97. Minute führte Augsburg mit 3:2 gegen Hamburg in Kassel und hoffte auf das Weiterkommen ins Halbfinale. Durch zwei Platzverweise in der Verlängerung (97. + 99. Min.) musste Hamburg bis zum Abpfiff zittern, in der letzten Spielminute (120.) schaffte Nationalspieler Nick Bicakoglu vom Hamburger GSV den 3:3-Ausgleich. Die Entscheidung brachte das Elfmeterschießen. Der Hamburger Keeper Nils Rohwedder konnte den Ball zweimal halten und der Verein zieht mit 7:4 ins Halbfinale ein.
Einen echten Elfmeter-Krimi gab es in Frankfurt! Nach 120 Minuten endete das Remis (2:2) zwischen Ingolstadt und Hildesheim. Das Elfmeterschießen entschied der Vize-Bayerische Meister Ingolstadt mit 8:7 für sich und steht im Halbfinale gegen den amtierenden Deutschen Meister GTSV Essen. Der holte nach einem 1:3-Rückstand einen glatten 7:3 Sieg gegen GSG Stuttgart, bester Essener Torschütze mit 3 Toren war Daniel Jagla. Das Halbfinalspiel Hamburg gegen Karlsruhe, es findet am Samstag, 13. Mai in Kassel statt. Austragungsort des Spiels GTSV Essen vs. GVIUS Ingolstadt wird in Kürze bekannt gegeben.

förderer

partner

unterstützer

medienpartner

© 2012 deutscher gehörlosen sportverband | www.dg-sv.de | impressum