4. MTB Europameisterschaft der Gehörlosen 2018
Text: Anne Köster, Foto: DGS Archiv
Datum: 04. Mai 2018
05. bis 13. Mai 2018 in Anhee/BEL
Am 05. Mai startet die Gehörlosen Mountainbike Elite im belgischen Anhee auf anspruchsvollen Strecken in die entscheidenden Rennen um Titel und Medaillen.
Luise Jungnickel
Mit am Start ist die amtierende Europameisterin im Cross Country Luise Jungnickel vom Berliner GSV, Ihre härtesten Gegnerinnen werden vermutlich aus Russland kommen, mit Ksenia Kalibina und Marina Islamova gehen die Deaflympicserste 2017 und –zweite mit auf die Strecke. Jungnickel hatte in Samsun Pech mit dem Material und konnte sich nicht unter den Medaillengewinnerinnen einreihen, in Anhee setzt sie darauf, ihren Titel zu verteidigen.
Bei den Fahrern ist der DGS mit zwei neuen Gesichtern auf den Trail, Kilian Deichsel - GSV Bayreuth, der sein internationales Debüt im Gehörlosensport in Samsun hatte und Max Jehle, ein talentierter Neuzugang vom GSC Bodensee, der mit seiner sehr guten Technik beste Voraussetzungen für ein erfolgreiche Teilnahme mitbringt. Bei den Männern wird ein deutlich größeres Teilnehmerfeld erwartet, die Gastgeber haben mit Jean-Pierre Fauconnier einen der Favoriten im Rennen, dazu kommt das starke russische Radteam, das die Wettkämpfe in der Regel dominiert. Wie und ob sich die beiden deutschen Männer auch im Gelände durchsetzen können, bleibt abzuwarten.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner