63. Deutsche Cassic-Kegel Einzelmeisterschaft in Lorsch
Text: Bernhard Müller, Fotos: Frank Schäfer
Datum: 13. Juni 2018
Im südhessischen Städtchen Lorsch, das bekannt ist durch das zum Weltkulturerbe ernannte Kloster Lorsch, fand die 63. Deutsche Classic-Kegel Einzelmeisterschaft am Wochenende im Anfang Juni statt.
Im Wettkampf
Unter der sehr hervorragenden Betreuung des hörenden Kegelvereins Lorsch unter der Leitung von Vorstand Thomas Forell verlief die Einzelmeisterschaft sehr gut. Bei schwülen Temperaturen kämpften alle mit viel Schweiß um die Kegel und um die Plätze. Durch die unermüdliche Einsätze von Kegelkameraden und –innen vom Kegelverein Lorsch waren der Verbandsfachwart Bernhard Müller sowie der Technischer Leiter Josef Rothmeier sehr angetan, auch schön fanden alle die Anwesenheit des Lorscher Bürgermeisters Herrn Schönung, er hielt schöne Grußworten und brachte auch für die Siegern schöne Handtücher mit „Lorsch“-Aufdruck mit.
Für die Zweitplazierten gab es netterweise Vereins-Schals vom Verein Lorsch. Allen Danks gebührt dem Verein Lorsch mit dem Vorstand Thomas Forell und dem Lorscher Bürgermeister Herr Schönung.
Bei den Damen belegte nach dem Endspurt Eva Bethke (Pforzheim) den ersten Platz, dahinter kamen Nicol Lyhs (RW Köpenick Berlin) und Diane Graupeter (Ludwigsburg).
In der Damen Senioren A-Klasse siegte wie gewohnt Silvia Weber (Offenbach), hinter ihr folgten Adelheid Bähr (Pforzheim) und Kerstin Müller (Saalfeld)
Siegerin in der Damen Senioren B-Klasse wurde Hannelore Keller (Offenbach) vor Roswitha Rück (Ludwigsburg) und Silvia Schäfer (Karlsruhe).
Respekt vor Helga Betz (Bamberg) die mit ihren 82 Jahren den 1. Platz in der Damen Senioren C Klasse erreichte.
Den 1. Platz in der Herren Senioren A-Klasse schaffte Josef Rothmeier (Deggendorf) vor Michael Scheck (Freiburg) und Volker Piesch (Ludwigsburg)
Juan-Luis Perez (Ludwigsburg) belegte den 1. Platz in der Herren Senioren B-Klasse vor den Deggendorfer Keglern Rudolf Markert und Alfons Stern.
Der für GSV München spielende Kegler Adolf Steiner errang den 1. Platz in der Herren Senioren C-Klasse vor Adolf Weiss (Bayreuth) und Josef Lamml (Deggendorf)
Bei den Herren holte der Youngster Sebastian Keller (Offenbach) mit großem Vorsprung den Titel, die weiteren Plätze belegten der Vorjahresmeister Josef Voran (Bamberg) und Kay Stracke (Karlsruhe).
Bei den Damen-Paarkampf siegten Eva Bethke mit Adelheid Bähr (beide Pforzheim) vor Nicol Lyhs/Ute Stöver (Köpenick Berlin/Karlsruhe) und Helga Betz/Silvia Weber (Bamberg/Offenbach)
Sieger bei Senioren-Paarkampf wurden Josef Rothmeier/Michael Scheck (Deggendorf/Freiburg) vor Alfons Stern/Heinz Michel (Deggendorf/Offenbach) und Rudolf Markert/Ludwig Tokarzyk (Deggendorf/ Ludwigsburg).
Den Titel bei Herren Paarkampf holten Sebastian Keller/Martin Schopmeyer (Offenbach/Köpenick Berlin), dahinter folgten die Bamberger Josef Voran mit Mario Weber und Kay Stracke/Christian Kühlwein (Karlsruhe/Straubing)
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner