Tischtennis EM in Malmö
U.Tefs-Rasche / W.Wiencek / H.-P.Scheffel
Datum: 24. März 2007
11. Tischtennis-Europameisterschaften der Gehörlosen
vom 24. bis 31. März 2007 in Malmö/SWE
Auslosung für die weiteren Spiele
Am gestrigen spielfreien Tag, konnten die SportlerInnen sich von den ersten Spielen erholen und Kraft für die weiteren Wettkämpfe tanken. Um 16.00 Uhr fand die Auslosung für die Doppel- und Mixedspiele statt:
Nazia Leger und Sebastian Schölzel starten als erstes deutsches Team in die Mixed-Wettkämfe. Mark Mechau/Annette Hein, Ivan Rupcic/Anke Nestler und Thomas Bähr/Sybille Franke hatten jeweils ein Freilos.
Für das morgige Herren- und Damen-Einzel wurden bei der gestrigen Technischen Sitzung die Gruppen ausgelost worden. Der oder die jeweilig Erste in der Gruppe wurde als stärkster Spieler bzw. stärkste Spielerin gesetzt. Die Ersten und Zweiten der Gruppen kommen weiter in die nächste Runde. Anschließend wird im einfachen KO-System gespielt.
Alle Ergebnisse sowie die Gruppen-Auslosung können auf der Homepage: www.deaf-ectt2007.com nachgelesen werden.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner