Radsport-DM 2007
Gottfried Paulus
Datum: 27. Juni 2007
Harald Becht und Jens Preißner Radmeister 2007
Eine gute Beteiligung bei gutem Radlerwetter gab es bei den diesjährigen Deutschen Gehörlosen Radsportmeisterschaften, welche wie im Vorjahr am 23.Juni in Landshut stattfanden. Der ausrichtende GSV Landshut hatte die gleichen Rennstrecken wie im Vorjahr angeboten, so dass ein Vergleich zu den Leistungen des Vorjahres möglich war.
Von Mitgliedern des GSV Landshut wurde die Streckensicherung übernommen, so dass die Wettbewerbe ohne Probleme durchgeführt werden konnten. Neuer DG-Radmeister im Zeitfahren wurde Harald Becht vom ausrichtenden GSV Landshut.
Er bewältigte die 16 km Distanz in 23.40 min und verwies den Titelverteidiger Jens Preißner (GSBV Halle) auf Platz 2. Platz 3 sicherte sich Gerald Mielke-Weyel (GSV Landshut) vor Robert Mörtl (GSA Traunstein). Der Sieger Harald Becht unterbot die Streckenbestzeit von Vorjahressieger Jens Preißner, welcher knapp hinter seiner Vorjahreszeit blieb um 30 Sekunden.
Bei den Senioren gelang Gottfried Paulus (GSV Landshut) eine erfolgreiche Titelverteidigung. Als einziger Fahrer vermochte der älteste Teilnehmer seine Zeit aus dem Vorjahr zu verbessern (um 46 Sekunden) Auf der leicht welligem Strecke mussten die Fahrer nach der Wende gegen harten Gegenwind ankämpfen, wodurch der Wettbewerb erheblich erschwert wurde.
Nach dem Zeitfahren, welches um 10 Uhr gestartet wurde fand nach der Mittagpause das Straßenrennen auf dem 14,5 km Rundkurs in Oberglaim statt. Die ursprünglich vorgesehenen 5 Runden wurden auf 4 Runden verkürzt, so dass der Sieger nach 58 km feststehen würde.
Nach der ersten Runde, welche noch geschlossen zurückgelegt wurde, begannen in der 2 Runde alsbald die Kampfhandlungen. In der 3 Runde setzte sich eine 4köpfige Gruppe entscheidend ab, woraus jedoch die beiden Hobbyfahrer Markus Bauer (München) und Axel Knuth (Berlin) zurück fielen. Im Endspurt verwies Jens Preißner (GSBV Halle) seinen Fluchtgefährten Harald Becht (GSV Landshut) mit mehreren Radlängen Vorsprung auf Platz 2 und feierte eine erfolgreiche Titelverteidigung. Der neue Straßenmeister bewältigte die 58 km in 1.39,19 std. und unterbot die Zeit aus dem Vorjahr um knapp 2 Minuten. Eine gute kämpferische Leistung zeigte Peter Craxton (GSC Bonn). Der 16-jährige Nachwuchsfahrer führte die Verfolgergruppe ins Ziel und erkämpfte sich mit Platz 3 erstmals einen Podestplatz.
Den Wettbewerb der Seniorenklasse entschied erneut Gottfried Paulus (GSV Lanbdshut) mit großem Vorsprung für sich, während in der Hobbyklasse der Münchner Markus Bauer vor Axel Knuth siegte.
Die Siegerehrung fand im Anschluss an den Wettbewerb auf der Terrasse des Gasthauses Betz in Oberglaim statt, wo Fachwart Gerald Mielke-Weyel auch den 2.Bürgermeister der Marktgemeinde Ergolding Herrn Stefan Pritscher begrüßen konnte. Gerald Mielke-Weyel bedankte sich bei den Sportlern und den Helfern für die gut verlaufende Veranstaltung, sowie für die Ehrenpreise und Sachspenden der Bürgermeister der Marktgemeinde Ergolding und der Stadt Butzbach und nahm zusammen mit 2. Bürgermeister Stefan Pritscher die Ehrung der Sieger und Platzierten vor.
Am Rande der Veranstaltung wurden Termine für einen Trainingstreff im September dieses Jahres, sowie die Teilnahme am Deutschen Gehörlosen-Sportfest in Mannheim im Jahr 2008 besprochen, wo die Radsportler auch teilnehmen wollen.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner