Dresse und Maere Cup 2007
Anne Köster
Datum: 21. Juli 2007
Dresse & Maere Tennis Cup
World Deaf Tennis Team-Championships 2007
Die Sportstadt München mit Herz begrüßt die internationalen Gäste des Dresse & Maere Cup 2007
Im Rahmen der Tennis-WM lud die Stadt München die Gäste des DGS im Ratskeller am Marienplatz zu einem einstündigen Empfang ein.
Das ICSD, der DGS und die Vertreter der Nationen wurden von der Ratsherrin Diana Stachowitz warmherzig begrüßt. Der Präsident des DGS Karl-Werner Broska stellte ihr die Besucher vor und nach einer Willkommensrede der Ratsherrin nutzte er die Gelegenheit, sich bei ihr stellvertretend für alle Teilnehmer für die großzüge und herzliche Unterstützung der Stadt München zu bedanken. ICSD Präsidentin Dr Donalda Ammons schloss sich ihm an und gab Frau Stachowitz ersten Gebärdensprachunterricht.
Danach wurde fürstlich mit einem ausgezeichneten Dreigänge Menu getafelt. Die Ratsherrin interssierte sich in ihrer Funktion als Sportbeauftragte der Stadt München ganz besonders für die Bedingungen Gehörloser und Menschen mit Hörbehinderung in den Ländern und vor allem für die Entwicklung des internationalen Gehörlosensports.
Wir bedanken uns noch einmal bei der Stadt München, dass sie hiermit die Möglichkeit des Gastgeberlandes unterstützt hat, dem Dresse & Maere Cup 2007 einen würdigen Rahmen zu verleihen. Unsere internationalen Gäste waren beeindruckt von der Gastfreundschaft der Sportstadt mit Herz.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner