Sportschießen-EM 2007
Anne Köster
Datum: 26. August 2007
11. Sportschießen-Europameisterschaft der Gehörlosen
08. bis 15 September 2007 in Genf/SUI
Mit den Winter Deaflympics 2007, zwei Weltmeisterschaften und fünf weiteren Europameisterschaften, ist die 11. Schießsport Europameisterschaft der Gehörlosen, die vom 8. bis 15. September in Genf/SUI ausgetragen wird, bereits die neunte internationale Spitzensportveranstaltung im Jahr 2007, an der Topsportler des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes teilnehmen werden. Die Athletinnen und Athleten des DGS holten im Jahr 2007 bisher 11 Gold-, 13 Silber- und 17 Bronzemedaillen für Deutschland. Neben der Schießsport EM stehen noch die Ergebnisse der zur Zeit in Griechenland stattfindenden Beachvolleyball Europameisterschaften und die zweier Weltmeisterschaften aus. Die Schützenmannschaft des DGS unter Trainerin Astrid Harbeck und Trainer Detlef Glenz ist hervorragend auf die Meisterschaften vorbereitet und wird sicherlich dazu beitragen, dass sich die Anzahl der Medaillengewinne für Deutschland noch steigern wird.
Erstmals in der Geschichte der EDSO wird eine Damenklasse bei der EM eingeführt. Es sind aus 6 Ländern Damen gemeldet, für Deutschland tritt die erfahrene LG-Schützin Marion Zimmermann an. An ihrer Seite wird die erfolgreiche Jutta Schweinsberg-Rott fehlen, die Anfang dieses Jahres aus der Nationalmannschaft ausschied, um sich mehr ihrer Familie widmen zu können.
Die Favoriten des DGS Dirk Bruns, Gerhard Drönner, Werner Lackerbauer und Fachwart Ingo Schweinsberg holten schon in Melbourne Medaillen und werden unterstützt von „alten Hasen“ wie Dieter Link und Bodo Funcke sowie den Schützen Hans-Peter Mackert und Thomas Münchenbach. Frischen Wind ins Team bringen die drei „Neulinge“ Gerald Unger, Marco Baron und Andreas Mühlbauer-Füll, die erste Erfahrungen in Sachen Europameisterschaft sammeln werden. Für die Herren haben 17 Länder ihre Schützen für die Wettkämpfe in Genf gemeldet.
Der Schießsport verlangt nicht nur eine ausgezeichnete Kondition und äußerste Konzentration, sondern auch Nerven wie Drahtseile. Schon die kleinste Nervenschwäche kann enttäuschende Folgen haben. Darum ist die Mannschaft froh, wieder einmal von Physiotherapeut Bernd Linß betreut zu werden, der sie schon um die ganze Welt begleitet hat.
Trainerin Astrid Harbeck kann die Sportler in der Schweiz leider nicht betreuen, was nicht zuletzt Fachwart Ingo Schweinsberg sehr bedauert.
Peter Fiebiger, DGS Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit, wird die Delegation leiten und dabei von DGS Mitarbeiterin Anne Köster unterstützt.
Das deutsche Aufgebot
Baron , Marco (GSV Augsburg), Bruns, Dirk (GSV Hildesheim) Drönner, Gerhard (GSV Kassel) Funcke, Bodo (GSC Gotha) Lackerbauer, Werner (GSV München) Link, Dieter (GSV München), Mackert, Hans-Peter (GSV Bamberg), Mühlbauer-Füll, Andreas (GSV München), Münchenbach, Thomas (GSV Bamberg) Schweinsberg, Ingo (GSV München), Unger, Gerald (GSV München) Zimmermann, Marion (GSV München)
Veranstaltungsort
Sportschießen-Anlage Lancy-Genf
Route du Pont-Butin 8
1213 Genf
SUI
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner