Beach-Volleyball-EM 2007

Datum: 03. September 2007
2. Beachvolleyball-Europameisterschaft
vom 25. August bis 02. September 2007 in Halkida/GRE
Damen
GER 2 – RUS 2 0:2 (19:21 / 18:21)
Bis zum 19:17 im 1.Satz lagen die Deutschen fast durchgängig in Führung. Magdalena Ochsenbauer und Doris Bednarek spielten taktisch genau wie abgesprochen, aber das russische Team präsentierte sich ebenfalls gut vorbereitet und voll konzentriert.
Die erfahrenen Russinnen erhöhten den Druck und besonders die bisher schwach spielende Nr. 2 der Russinnen griff immer wieder erfolgreich an. Mit 19:21 konnten die Russinnen mit gelassener Routine den Satz zu ihren Gunsten entscheiden.
Im 2. Satz liefen die beiden EM-Neulinge dem Rückstand hinterher. Ab dem 13:17 kämpften sich die beiden Deutschen Punkt für Punkt ins Spiel zurück und kamen auf 18:19 heran. Aber mit dem Satzgewinn im Rücken konnten die Russinnen auf Risiko spielen und schafften dann den Sieg mit 18:21.
Nach einem spannenden und guten Spiel der Deutschen blieb leider wie schon 2005 nur der undankbare 4. Platz. Trotzdem ist für das junge aufstrebende Team dieser Platz unerwartet und als ein Riesenerfolg zu werten. Herzlichen Glückwunsch unseren „Küken“!
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner