Kegeln-DM
Otto Fabience, Pressewart DGS-Kegeln
Datum: 17. September 2007
Deutsche Gehörlosen-Kegelmeisterschaft auf Dreibahnen am 25.08.07 in Bielefeld
Eigentlich sollten die Deutschen Gehörlosen-Kegelmeisterschaften auf Dreibahnen schon im Jahre 2006 in Bielefeld durchgeführt werden, aber terminliche Probleme machten eine Verschiebung notwendig. Am 25.August 2007 konnten dann endlich die Meisterschaften auf Dreibahnen in Bielefeld stattfinden.
7 Herren-Mannschaften, 2 Damen-Mannschaften, 5 Senioren-Einzel B Altersklassen ab 60 Jahren, Senioren Einzel A-Altersklassen- ab 50 Jahren bildeten eine zufriedenstellende Teilnehmerzahl für die Deutschen Gehörlosen Kegelmeisterschaften. Hinzu kamen noch 10 Herren-Einzel, 5 Damen-Einzel und 2 Damen Seniorin Einzel A.
Zu Beginn der Kegelwettkämpfe bei den Herrenmannschaften entwickelten sich noch spannende Duelle, aber zum Schluss konnten die Herren der Bremerhavener „Goldene 9“ ohne Mühe den Titel auf Dreibahnen mit 3260 LP nach Hause nehmen. Den 2. Platz belegte überraschend die GSVg Saarbrücken mit 3199 LP. Platz 3 ging an den GSV Kassel mit 3138 LP.
Damen-Mannschaftsmeister wurden die Bremerhavenrinnen mit 2294 LP vor Kassel mit 2102 LP.
Einfach super und stark liefen alle Einzelwettkämpfe, in denen viele Deutschen Rekorde aufgestellt wurden.
Im Herren-Einzel konnte der Bremerhavener Marc Brennecke seinen Titel nicht verteidigen. Den Titel holte sich Carl-Josef Gleitze vom GSC Göttingen mit neuem Deutschen Rekord mit 849 Leistungspunkten vor Marc Brennecke mit 839 LP. Der 3. Platz ging an Rainer Batz GSV Kassel mit 822 LP.
Bei den Senioren B holte Werner Hiller/Saarbrücken den Deutschen Gehörlosentitel auf Dreibahnen, ebenfalls mit neuem Rekord mit 824 LP. vor Otto Schmidke mit 788 LP. Den 3.Platz erkegelte sich Otto Fabienke/Göttingen mit 761 LP.
Der Berliner Werner Westphal sicherte sich bei den Senioren A mit guten 831 LP den Titel. Auch er stellte einen neuen Deutschen Rekord auf. Den 2. Platz holte Volker Kramer, von dem alle mehr erwartet hatten, mit 802 LP. Platz 3 ging an Karl-Heinz Neusel mit 798 LP.
Wie erwartet, holte sich bei den Damen die Bremerhavenerin Nicol Lyhs den 1. Platz mit 803 LP. Auch ein neuer Deutscher Rekord. Der 2 Platz ging an Andrea Diers / Bremerhaven 793 LP, 3. Platz Helga Hiller/ Bremerhaven mit 785 LP. Margot Schimmelpfennig/Saarbrücken stellte ebenfalls mit 764 LP einen neuen Deutschen Rekord auf und wurde bei den Seniorinnen A Einzelmeisterin. Der 2. Platz ging an Karin Biersack/Kassel mit 722 LP.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner