Leichtathletik-DM
Frederike Müller / Steffen Rosewig
Datum: 17. Oktober 2007
11. DG-Mehrkampf- und 6. DG-Staffelmeisterschaften
am 29.09.2007 in Pulheim
Zum ersten Mal wurden in diesem Jahre die Mehrkampf- und Staffelmeisterschaften von der Leichtathletik-Spartenleitung ausgerichtet. Normaler Weise übernehmen das die ansässigen Vereine. Der Erfolg gibt Steffen Rosewig jedoch darin Recht, dass auch die Spartenleitung gute Meisterschaften durchführen kann. In diesem Jahr nahmen 50 gehörlose Athletinnen und Athleten teil.
Großer Dank gebührt einigen Hörenden unter der Leitung von Herrn Wiesenhütter und zwei sehr hilfsbereiten Platzwarten, die durch ihre Mithilfe für eine reibungslose Organisation trotz starker Bewölkung und gelegentlichem Regen sorgten.
Die elektrische Zeitmessung, eingesetzt von der Firma Pro Team, half den gehörlosen Riegenführern dabei, die Meisterschaften in den verschiedenen Klassen etwa 1 ½ Stunden früher als geplant zu beenden.
In seiner Eröffnungsrede bedankte sich Verbandsfachwart Steffen Rosewig herzlich beim Sportamtbeauftragten Winfried Ritter und dem Pulheimer SC für die kostenlose Nutzungsmöglichkeit der Sportanlage. Ebenso herzlicher Dank ging an die Sponsoren, die diese Veranstaltung sehr unterstützt haben, besonders an Frau Christa Quasten aus Langenfeld.
Ungefähr eine Stunde nach dem Ende der Wettkämpfe wurde die Siegerehrung und die Pokalverleihung wegen schlechten Wetters in das benachbarte Restaurant verlegt.
Auch in diesem Jahr erhielten die Siegerinnen und Sieger der Schülerklassen, Frauen und weibliche Jugend schöne Pokale und zahlreiche Sachpreise.
Niedrige Temperaturen machten den Athletinnen und Athleten zu schaffen, so dass sie ihre Möglichkeiten nicht voll ausschöpfen konnten. Zentraler Lichtblick war Jessica Urbanski aus Hagen, die über die 100m wieder eine gute Zeit von 13,29 sec lief. Ebenfalls positiv fielen Bastienne Bischof aus Osnabrück, Julien Hoffmeyer aus Bremen, Kevin Bayer aus Karlsruhe, Dennis Pasewald aus Potsdam und Alexander Biehle aus Halle auf.
Sie alle sind hoffnungsvoller Nachwuchs für die Leichtathletiksparte und werden vielleicht schon in naher Zukunft auch an internationalen Wettkämpfen teilnehmen können.
Sieger bei den Staffelmeisterschaften waren das Team der Schülerklasse C aus Bremen und das Team der Schülerklass B aus Karlsruhe.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner