1. Futsal-WM 2007
DGS-Futsal-Team
Datum: 11. November 2007
1. Futsal-Weltmeisterschaften der Gehörlosen
vom 07. - 18. November 2007 in Sofia/BUL
Glücklicher Sieg gegen Dänemark
Deutschland – Dänemark 1:0 (0:0)
Nach dem hohen Sieg gegen Schweden gestern Nachmittag hoffte die deutsche Mannschaft heute auf eine Fortsetzung. Es kam jedoch anders, denn die Däninnen spielten hervorragend in der Defensive. So konnten sie das Kombinationsspiel der deutschen Frauen immer wieder durchbrechen. Es wollten einfach keine Tore fallen. Das DGS-Team wirkte zunehmend verunsichert, was zu Missverständnissen im Abspiel führte und das Spiel wurde immer unruhiger. Mit 0:0 Halbzeitstand wurden die Seiten gewechselt.
Trainer Rolf Lischer hatte in der Pause die Parole „mit Mut nach vorn spielen“ ausgegeben, um mit zwei Spitzen in der gegnerischen Hälfte mehr Unruhe stiften zu können. Aber die Däninnen waren hellwach und konterten grossartig. Das deutsche Team ließ sich dennoch nicht beirren, spielte mutig weiter nach vorn und wurde eine Minute vor Schluss endlich erlöst. Anja Schorer gelang das 1:0 und damit sicherten sich die Deutschen erneut drei Punkte. Hoffen wir, dass das morgige Spiel gegen Italien weniger knapp ausgeht.
Torschützin:
Anja Schorer (1)
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner