-  abc  +    farbe  standard stand vom 24. Mai 2017 ++++ besucher
  +++ leistungssport und breitensport +++

Gehörlosensport

In einer Welt, deren Kultur auf der Lautsprache gründet, bilden Gehörlose und Menschen mit Hörbehinderung eine Gemeinschaft mit eigenem Selbstverständnis und mit einem unabhängigen kulturellen und sprachlichen Hintergrund.

Der Sport hat in dieser Gemeinschaft schon früh eine Rolle gespielt. Lange Zeit ausschließlich im Ehrenamt und mit geringfügiger finanzieller Unterstützung durch Dritte, ist es einer vergleichsweise kleinen Minderheit gelungen, innerhalb kurzer Zeit ein strukturiertes Sportwesen aufzubauen, das eine solide Grundlage für eine fortschreitende Entwicklung bildete. Es bleibt erstaunlich, mit welcher Zielstrebigkeit, sowohl innerhalb Deutschlands als auch auf internationaler Ebene, ein organisiertes Sportwesen vorangetrieben und der Behindertensport initiiert wurde, als in der ganzen Welt an Behindertensport noch gar nicht gedacht wurde. Die heutige Professionalität und die Leistungen im Gehörlosen Spitzensport sind das Ergebnis von einem Jahrhundert konsequenter Integrationsarbeit.

Um Chancengleichheit im Wettkampf zu gewährleisten und der spezifischen Sinnesbeeinträchtigung sowie der steigenden Anzahl der Athleten und Athletinnen weltweit gerecht zu werden, haben sich gehörlose und hörbehinderte Menschen zu Organisationen und Verbänden zusammengefunden, die einen strukturierten und offiziell anerkannten internationalen Sportbetrieb gewährleisten. Genauso wie im Sport der Hörender betreiben Gehörlose und Menschen mit Hörbehinderung ihren Sport mit dem erklärten Ziel, mit Spitzenleistungen auf internationalem Niveau Maßstäbe zu setzen und ebenso messen sie sich in einem von nationalen und internationalen Sportverbänden strukturierten Wettkampfsystem bei Europa- und Weltmeisterschaften und den Deaflympics, den vom IOC anerkannten Olympischen Spielen der Gehörlosen. Der Zusammenschluss der Nationalverbände unter ihren Kontinentalverbänden und dem Weltverband gibt den sportbegeisterten hörbehinderten Menschen die einmalige Gelegenheit, sich auf internationaler Ebene zu messen, große Erfolge zu feiern und ihr Land zu vertreten.

förderer

partner

unterstützer

medienpartner

© 2012 deutscher gehörlosen sportverband | www.dg-sv.de | impressum