Deutsche TT-Meisterschaften

Datum: 12. November 2007
Die Deutsche Gehörlosen Tischtennis Meisterschaften
der Schüler/innen, Jugend und Junioren/innen im Einzel und Doppel
am 03. November 2007 in Aachen
Trotz einiger Absagen fanden die Deutschen Gehörlosen Tischtennis- Meisterschaften der Schüler/innen, Jugend und Junioren/innen am 3. November 2007 in Aachen statt, an den 12 junge Spielrinnen und Spielerin teilnahmen. Es wurde mit dem System „Jeder gegen Jeder“ im Einzel und Doppel gespielt.
Es gab spannende Ballwechsel, sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen. Auch bei den Jugendlichen ging man Goldjagd. Nationalspieler Sebastian Schölzel (GSBV Halle) setzte sich gegen Nachwuchstalent Sebastian Mohr (GSV Aachen) mit 3:1 durch. Bei den Schülern gab es viele neue Gesichter und eine große Spannung. Nach den Spielen wurde die Siegerehrung in der Sporthalle durchgeführt. Weitere Ergebnisse im PDF-Format.
Nach der Siegerehrung bekam der ausrichtende Verein - GSV Aachen vom DGS-Jugendwart Thomas Dickmeis Dankeschön-Medaillen überreicht. Alle Schüler und Jugend waren sehr froh, dass die Meisterschaften in Aachen stattgefunden haben. Herzlichen Dank an den GSV Aachen für eine gute Organisation und Schiedsrichter-Hilfe.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner