9. Volleyball-EM in Paris
Text: Reinhard Brandt/Dieter Beckenbauer-Wenig
Datum: 13. Juli 2015
Spiel um Platz 5
5. Platz für DGS-Volleyballteam – Tino Götting bester Mittelblocker der EM
Mit einem klaren 3:0 gegen Bulgarien sicherte sich die deutsche Mannschaft den 5. Platz bei der Volleyball-Europameisterschaft der Gehörlosen in Paris!
Im abschließenden Spiel der EM traf man mit Bulgarien auf eine Mannschaft, die man schon in der Gruppenphase klar mit 3:0 geschlagen hatte. Das hatte aber auch schon im Spiel zuvor gegen Weißrussland gegolten, das die Deutschen in der k.o.-Runde nur sehr knapp für sich entscheiden konnten. Dementsprechend zuversichtlich aber hochkonzentriert trat man gegen Bulgarien an. Vor dem Spiel wurde Tobias Franz für sein 25. Länderspiel geehrt.
Beste Spieler der EM. In der Bildmitte Tino Götting
Der erste Satz begann aus deutscher Sicht vielversprechend. Trickreiche Angriffsvarianten und eine solide Leistung in der Annahme sorgten für eine 11:6 Führung. Eine Schwächephase war der Grund dafür, dass die Bulgaren zwischenzeitlich zwar ausgleichen konnten, der Satz ging letztlich aber mit 25:20 an Deutschland.
Im zweiten Satz begannen die DGS-Volleyballer unkonzentriert und mussten bis zum 15:19 ständig einem Rückstand hinterherlaufen. In der Endphase rissen sie sich zusammen und erkämpften sich ein knappes 25:23.
Der dritte Satz war bis zum 12:12 ausgeglichen, bevor das DGS-Team aufgrund von druckvollen Aufschlägen und aufmerksamen Blockspiel deutlich davon ziehen und das Spiel letztlich ohne Satzverlust mit 25:16 „nach Hause“ bringen konnte.
Blickt man am Schlusstag zurück auf die EM 2015, lässt sich festhalten, dass der erreichte 5. Platz dem derzeitigen Leistungsvermögen der Deutschen Gehörlosen-Nationalmannschaft entspricht. Die Talsohle – 7. Platz bei den Deaflympics 2013 – scheint aber durchschritten worden zu sein. Angesichts des neuen Trainerteams nebst neuem Spielsystem braucht man Zeit, um an frühere Erfolge anknüpfen zu können, zumal man sich mit Gegnern wie Russland, Ukraine und der Türkei messen muss, deren Spieler unter profihaften Bedingungen trainieren. Die deutsche Gehörlosen- Volleyballnationalmannschaft befindet sich jedenfalls auf dem richtigen Weg!
Tino Götting bester Mittelblocker!
Höchst erfreulich aus deutscher Sicht und vielleicht auch ein Indiz für den Aufwärtstrend: Tino Götting wurde zum Abschluss der Volleyball-Europameisterschaft zum besten Mittelblocker gewählt!
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner