13. Schießsport-Europameisterschaften der Gehörlosen in Pilsen/CZE
Text: Katja Kluttig
Datum: 06. August 2015
vom 02. – 09. August 2015 in Pilsen/CZE
Gold für Werner Lackerbauer
Die erste deutsche Einzelmedaille der Schießsport-EM in Pilsen holte sich am 2. Wettkampftag Pistolenschütze Werner Lackerbauer, der seinen Titel über 25m Zentralfeuerpistole erfolgreich verteidigte. Bereits in der Präzisionsrunde lag er vorn und konnte auch im Wettkampf seine Position halten.
Werner Lackerbauer (m.) bei der Sieherehrung
Die Gewehrschützinnen Jutta Schweinsberg-Rott, Marion Zimmermann und Manuela Rother erreichten in der Mannschaft Platz 4.
Zimmermann und Rother hatten beide keinen guten Tag und schieden bereits in der Qualifikation aus.
Jutta Schweinsberg-Rott zog mit Platz 4 ins Finale ein und blieb dort auch an 4. Laut Trainer Manfred Zisselsberger wäre Bronze realistisch gewesen, allerdings vergab die deutsche Schützin mit zwei 9nern in der Mitte des Finalkampfes die Chance auf eine Medaille.
Thomas Münchenbach erreichte als einziger deutscher Teilnehmer das Finale im Luftpistolen-Wettkampf und belegte am Ende Platz 8. Zusammen mit seinen Teamkollegen Werner Lackerbauer und Bodo Funcke reichte es trotzdem noch für Bronze in der Mannschaftswertung.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner