Badminton-DM der Gehörlosen in Offenburg
Text: Jens Bischoff
Datum: 26. November 2015
Am 24.10.2015 veranstaltete die Badmintonsparte des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes mit Hilfe des Spartenleiters Volker Dießlin und des technischen Leiters Thomas Pfeiffer die Deutsche Badmintonmeisterschaft der Gehörlosen. Sie fand in der Sporthalle der Geschwister-Scholl Schule in Offenburg statt.
Die Teilnehmer der DM
Vor Beginn der Veranstaltungen begrüßten Volker Dießlin, Thomas Pfeiffer, der erste Vorsitzende des GFSC Ortenau Joachim Waldmann und die Badmintonleiterin Ulrike Heck vom GFSC Ortenau die Anwesenden.
An der Veranstaltung nahmen Seniorinnen und Senioren in unterschiedlichen Disziplinen teil.
Helga Dießlin, Konrad Hildebrandt und Jens Bischoff knüpften an ihre alten Erfolge an und sind neue Deutsche Meister(in). Helga Dießlin konnte leider nur an der Einzelmeisterschaft teilnehmen, weil sie nach dem Turnier zwei Punkt-Spieltermine in der Bezirksliga hatte. Volker Dießlin teilte später mit, dass sie mit Ihrer Mannschaft zwei Punktspiele gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch Helga.
In den Doppeldisziplinen konnten die Paarungen K. Hildebrand/B. Lebkuchen (Herren-Doppel), I. Fritz/N. Binkowski (Damen-Doppel) und I. Sommer/J. Bischoff (Mixed) sich durchsetzen und sind Deutsche Meister.
Herzlichen Glückwunsch an alle, die an diesem Turnier erfolgreich teilgenommen haben. Ein tolles Dankeschön an diejenigen, die für das leibliche Wohl gesorgt haben. Es war insgesamt eine fröhliche und familiäre Veranstaltung. Sehr gerne darf der Verein GFSC Ortenau wieder ein so nettes Badmintonturnier veranstalten.
Nach einem gemeinsamen Abendessen wurde die Siegerehrung durchgeführt. Dabei gab es für die besten drei Teilnehmer Medaillen, Urkunden und einen Schlüsselanhänger mit der Aufschrift „GFSC Ortenau“.
Die nächste Deutsche Badminton-Einzelmeisterschaft der Gehörlosen findet in Essen im Rahmen des 24. Deutschen Gehörlosen-Sportfestes vom 26. – 28. Mai 2016 statt. Informationen dazu auf der Internetseite www.essen2016.de.
Die Badmintonsparte hofft erneut auf zahlreiche Anmeldungen. Um die Unterkunft sollten alle Teilnehmer sich frühzeitig kümmern. Für weitere Fragen steht der Badminton-Spartenleiter Volker Dießlin bzw. der technische Leiter Thomas Pfeiffer gern zur Verfügung.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner