10. Leichtathletik Europameisterschaften der Gehörlosen 2019
Text: Anne Köster, Fotos: P.Schöler & A.Schneid
Datum: 26. Juli 2019
22. bis 27. Juli in Bochum-Wattenscheid – 26.07.2019
Bronze im Diskus und zweimal Silber für Deutschland bei den Läufer*innen!
Aus deutscher Sicht gab es bei der EDAC2019 schon am ersten Tag Grund zur Freude. Christoph Bischlager, der sich bei der EM Vorbereitung konsequent und hochmotiviert auf seinen Diskus Wettkampf konzentriert hatte, holte Bronze! Trotzdem er die Spannung nicht durchgängig aufrechterhalten konnte und nur zwei gültige Würfe ablieferte, saß der zweite Versuch mit 45,05 und sicherte ihm den Platz auf dem Podest.
Christoph Bischlager
Nadine Brutscher, eine der Athletinnen aus dem deutschen Team, die immer wieder für Medaillenüberraschungen sorgt, gelang vor heimischem Publikum mit Silber über 100m Hürden ein wahres Highlight ihrer Karriere. Bei der letzten Hürde lag sie noch auf Platz vier, dann im letzten Spurt auf der Zielgeraden holte sie alles aus sich heraus, setzte sich zusammen mit dem Multitalent Anastasia Klechkina an zweite Stelle, um ihre russische Konkurrentin dann mit eine Naselänge und einem Bruchteil von 6 Zehntelsekunden auf Rang drei zu verweisen. Ihr Jubel war unbeschreiblich!
Nadine Brutscher
Auch im Weitsprung am Donnerstag bewies sie ihr Potential, sechs gültige fehlerfreie Versuche, neuer deutscher Rekord und zweimal neue persönliche Bestzeit – damit belegte sie zwar Rang 5 von 10, aber sie ist in Topform, hat sich vorbildlich vorbereitet und ist wieder da!
Dritter im Bunde der Deutschen, mit denen sich vorwiegend Russen und Ukrainer das Podest teilen mussten, war Alexander Bley über 1500m. Anfangs hielt er sich im Mittelfeld, vorläufig lief die Gruppe eng beieinander, Aliaksandr Charniak aus Weißrussland, der Russe Daniil Baganov, Bley selber, Morga Jaime Martinez aus Spanien und polnische Michal Wojciechowski setzten sich dann vom Rest der Läufer ab, Bley lag auf Rang vier, griff an und ließ Baganov, Martinez und Wojciechowski zurück. Der Abstand zu Charniak war dann allerdings für Gold zu groß, Bley wurde Vizeeuropameister 2019.
Alexander Bley
Für Brutscher steht nun noch die morgige 4x100m Staffel an und Bley wird Samstag erstmals im 3000m Hindernislauf starten, auf den er sich sehr ambitioniert im vergangene Jahr vorbereitet hat.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner