Quartalsbericht vom Präsidum
DGS-Präsidium
Datum: 05. August 2019
Präsident Hensen:
Hallo, heute unser Quartalsbericht vom DGS Präsidium
Hier – wo sind wir hier? In Bochum-Wattenscheid. „Thema“? Die Leichtathletik EM der Gehörlosen 2019.
Zu Punkt eins von der letzten Präsidiumssitzung.
Vizepräsident Eichler:
Ein sehr wichtiges Thema, die Satzung. Sie ist für den kommenden Verbandstag vorbereitet. Sie wird jetzt verschickt und es ist sehr wichtig, dass wir 100% Zustimmung bekommen.
Wir machen dazu noch ein Video, in dem alles noch einmal im Zusammenhang mit dem Text erklärt wird. Bitte schickt uns dazu bis Ende August Fragen oder Rückmeldungen.
Präsident Hensen:ßc Nächstes Thema ist das Sportfest in Dresden. Das Programm muss noch ein wenig angepasst werden. Aber alle Sportstätten sind fest reserviert. Die Hotelorganisation und auch die allgemeine Organisation sind im Gange und die Vorbereitungen verlaufen ist sehr positiv.
Vizepräsident Eichler:
Jetzt kommt ein schöne Überraschung: Das Präsidium hat jetzt fest beschlossen, dass Deutschland im Jahr 2024 die Ausrichtung der 1. Jugend Deaflympics übernehmen möchte, das im Zusammenhang mit dem 100jährigen Jubiläum des ICSD.
Wie wird die Organisation laufen? Das werden wir gemeinsam mit der Jugend entwickeln.
Präsident Hensen:
Letzter Punkt: Wir haben jetzt die endgültige Bewilligung für die Teilmnahme an den Winter Deaflympics vom BMI bekommen und können mit den Vorbereitungen weitermachen.
Die nächste Präsidiumssitzung findet am 2. November statt und wir werden euch wieder informieren. Tschüß!
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner