Deutschland möchte Summer Deaflympics 2033 nach Deutschland holen
Text/Foto: DGSV
Datum: 19. Februar 2024
Zwischen dem 09. und dem 11. Februar 2024 fand in Köln eine Klausurtagung des Präsidiums des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes (DGSV) statt. Im Fokus dieser Zusammenkunft standen die Diskussion und die Planung der zukünftigen Struktur sowie der strategischen Ausrichtung unseres Verbandes. Diese Tagung markiert einen entscheidenden Moment in der Geschichte unseres Verbandes, da wir uns der nachhaltigen Förderung des Gehörlosensports in Deutschland widmen.
Mit großer Freude und Stolz geben wir bekannt, dass das DGSV-Präsidium einen entscheidenden Schritt unternommen hat: Wir werden uns offiziell um die Ausrichtung der 27. Summer Deaflympics im Jahr 2033 in Deutschland bewerben. Die Vorbereitung beginnt erst nach dem Winter Deaflympics 2024 in Erzurum. Die letzten Sommerspiele "World Deaf Games" fand im Jahr 1981 in Köln statt. Nach 52 Jahren möchte der DGSV wieder die Summer Deaflympics in Deutschland ausrichten.
Im Rahmen dieser Initiative wird unser Ressort Sport unter der Leitung von Vizepräsident Daniel Haffke ein detailliertes Konzept ausarbeiten. Dieses Konzept wird im Sommer des laufenden Jahres dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) vorgelegt, um die notwendige Unterstützung und Genehmigung für die Bewerbung zu erhalten. Die endgültige Entscheidung über die Ausrichtung wird im November während unseres Verbandstages getroffen, bei dem unsere Mitgliedsorganisation über dieses bedeutsame Vorhaben abstimmen werden.
Die Deaflympics sind mehr als nur ein Sportereignis; sie sind eine Feier der Leistungen und des Geistes gehörloser Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt. Die Ausrichtung der Deaflympics bietet uns eine einzigartige Gelegenheit, nicht nur die Sichtbarkeit und Anerkennung des Gehörlosensports zu steigern, sondern auch die Werte der Inklusion und Gleichstellung im Sport und in der Gesellschaft zu fördern.
Wir sind uns der Herausforderungen und der Verantwortung bewusst, die eine solche Bewerbung mit sich bringt. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass unser Engagement und unsere Vorbereitungen dazu beitragen werden, eine erfolgreiche Bewerbung zu gestalten.
Wir laden unsere Gemeinschaft, unsere Partner und alle Interessierten ein, uns auf dieser spannenden Reise zu unterstützen. Weitere Informationen und Updates zu unserer Bewerbung und den Fortschritten werden regelmäßig auf unserer Webseite und über unsere Kommunikationskanäle bereitgestellt. Gemeinsam streben wir danach, ein unvergessliches Ereignis zu schaffen, das die Welt des Gehörlosensports vereint und inspiriert.
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner