BGW Sportsymposium am 13.3.24 in Berlin
Text: DGSV, Foto: BGW/Oliver Eberhardt
Datum: 20. März 2024
Am 13. März 2024 fand in Berlin das Sportsymposium vom BGW, der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, statt. Das Thema des diesjährigen Sportsymposiums lautet "Sport für alle - oder: Wie wird der Breitensport inklusiv?". Hierzu nahm unsere Vizepräsidentin Kathrin Schröder teil.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und es waren heiße und spannende Themen dabei. So spannend, dass es zu zeitlichen Verzögerungen gekommen ist. Der Part mit unserem Auftritt vom DGSV war einer mit am meisten besetzten Podiumsmitglieder. Wir teilen unsere Ansicht mit der Vizepräsidentin Verena Bentele vom DOSB, dass mehr für Inklusion getan werden muss.
Einen Einblick für Praxisbeispiele gab der Landessportbund Niedersachsen in seinem "Masterplan Inklusion im niedersächsischen Sport", bei dem unser Gehörlosen-Sportverband Niedersachsen inkludiert ist. Auch als Vorreiter kann man für Inklusion etwas bewegen.
Für die meisten Anwesenden war es sehr interessant Personen mit den jeweiligen Beeinträchtigungen vor Ort zu haben. Da es in den meisten Vorträgen über Personen mit Beeinträchtigungen ging. Ein deutliches Zeichen für "nichts über uns ohne uns".
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner