Jugendförderpreis an Jessica Urbanski
Anne Köster
Fotos: Christiane Urbanski / Reinhold Lorenz / Anton Schneid
Datum: 26. Juni 2009
Jugendförderpreis der Ruhrolympiade 2009
für die Leichtathletin Jessica Urbanski
Im Rahmen der Ruhrolympiade 2009 vom 7. bis 14. Juni im Kreis Unna wurde Jessica Urbanski gemeinsam mit der modernen Fünfkämpferin Janine Kohlmann mit dem vom Verein pro Ruhrgebiet gestifteten Jugendförderpreis geehrt. Wichtigste Auswahlkriterien waren dabei nicht die bereits erzielte Erfolge, sondern vielmehr das sportliche Potential der Nominierten, das durch finanzielle Unterstützung gefördert werden soll sowie ihre vorbildliche Haltung.
Jessica Urbanskis Talent wurde bereits vor drei Jahren bei den Deutschen Leichtathletik Hallen Meisterschaften der Gehörlosen 2006 entdeckt, bis heute zeigt die junge Hagenerin eine konsequente Weiterentwicklung in ihrer Leistung. Als mehrfache deutsche Meisterin ihrer Klasse, vor allem in den Sprintdisziplinen, aber auch im Weitsprung sowohl in der Halle als auch bei Freiluftmeisterschaften, entwickelt sie sich zu einer Leistungsträgerin im internationalen Spitzensport der Gehörlosen.
Noch vierzehnjährig wurde sie 2008 für die Teilnahme an den Hallen Europameisterschaften der Gehörlosen in Genua nominiert und sie kam, sah und siegte! Mit einem eindeutigen Vorsprung lief sie ihren Konkurrentinnen auf 60m Sprint in 7,94 sec. davon und holte Gold für Deutschland – ein fabelhaftes Debüt auf dem internationalen Leichtathletik Parkett.
Die junge Athletin arbeitete weiterhin mit großem Ehrgeiz an ihrer Leistung und überzeugte schon bei der deutschen Hallenmeisterschaft 2009 mit einer großartigen Frühform und einer Zeit, die nur 0,1 Zehntelsekunden unter der ihres Titelerfolgs lag.
Mit einer Zeit von 12,75 sec. über 100 m erlief sie sich dieses Jahr im Mai als eine der Topfavoritinnen unter den Sprinterinnen des DGS Nationalkaders bereits das Ticket zu den 21. Sommer Deaflympics in Taipeh/TPE.
Von ihr haben wir noch lange nicht alles gesehen, denn Jessica überzeugt nicht nur durch ihre hervorragende Leistung, sondern auch und vor allem durch ihre konsequent ehrgeizige und beispielhafte Einstellung zum Spitzensport. Der DGS gratuliert Jessica Urbanski ganz herzlich zum Jugendförderpreis und der damit verbundenen Anerkennung ihrer sportlichen Leistung!
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner