Internationales Kegel-Länderturnier
Bernhard Müller, Verbandsfachwart Kegeln Classic
Datum: 17. Juni 2011
7. Internationaler Kegel-Länderkampf am 24. und 25. Juni 2011 in Straubing
Vorbericht
Am 24. und 25. Juni 2011 findet in Straubing endlich wieder, nach 2002, eine internationale Kegelveranstaltung mit 5 Nationen statt. Neben Österreich, Tschechin und Deutschland werden zum ersten Mal Kroatien und Slowenien teilnehmen.
Der DGS, die Kegler und Keglerinnen der Sparte Classic und die niederbayerischen Gehörlosen, sowie der Verein GSV Straubing sind schon sehr gespannt auf die beiden „neuen“ Gegner, ebenso auf unsere „alten“ Mitstreiter Österreich und Tschechien.
Wir alle wünschen uns viel Spannung und zahlreiche Zuschauer und Schlachtenbummler bei unserem Länderkampf. Kommt alle nach Straubing am Freitag, 24. Juni und am Samstag, 25. Juni 2011 und feuert uns an. Herzlich willkommen !!!
Teilnehmer bei Herren: AUT – SLO – CRO – TCH – GER
Teilnehmer bei Damen: CRO - TCH - GER
Veranstalter: Deutscher Gehörlosen Sportverband e.V. – Sparte Sportkegeln-Classic
Wettkampfmodus :
Herrenmannschaft 5 Starter x 120 Wurf
Damenmannschaft 4 Starter x 120 Wurf
Einzel Damen / Herren 1 x 120 Wurf
Aufgebot Deutschland:
Damen:
Silvia Weber ( GSG Offenbach / M.)
Sandra Keller ( GSG Offenbach / M. )
Heidi Krebs ( GSV Pforzheim )
Roswitha Rück ( GSC Ludwigsburg )
Herren:
Dirk Uhlig ( GSV Deggendorf )
Josef Rothmeier ( GSV Deggendorf )
Michael Rischar ( GSV Pforzheim )
Frank Schäfer ( GSV Karlsruhe )
Marco Kallenbach ( GSV Meiningen )
Josef Voran ( GSV Bamberg )
Mario Weber ( GSV Bamberg )
Bernhard Müller ( GSV Deggendorf )
Michael Schätzle ( GSC Ludwigsburg )
Sebastian Keller ( GSG Offenbach / M. )>br>
Betreuer : Thomas Weisner ( GSV Deggendorf )
Die Siegerehrung wird am Samstag, 25. Juni ab ca. 20 Uhr im Saal in der Kegelsporthalle in Peterswöhrd durchgeführt.
Für Schlachtenbummler und Kegelfreunde gibt es einen Hinweis auf Übernachtung in Straubing unter www.straubing.de/de/tourismus
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner